Akteure

Gemeinsam für einen klimaneutralen Industriestandort in NRW 

NRW soll auch in der klimaneutralen Zukunft der Industriestandort Nr. 1 sein. Dieses Ziel lässt sich nur gemeinschaftlich erreichen. Die Zusammenarbeit über den Industriepakt bietet dafür einen strukturierten Rahmen. 

 

Der Industriepakt wird im Dezember 2022 auf Initiative des Ministeriums für Wirtschaft, Industrie, Klimaschutz und Energie des Landes Nordrhein-Westfalen ins Leben gerufen. Organisiert durch IN4climate.NRW, dem Thinktank der Landesgesellschaft NRW.Energy4Climate, wird der Ansatz verfolgt, einen gemeinsamen, innovativen Arbeitsprozess in Gang zu setzen. Expert:innen aus NRW-Industrieunternehmen, -verbänden und Initiativen sowie der Wissenschaft und der Landesregierung arbeiten gemeinsam an der Etablierung einer klimaneutraler Industrie in Nordrhein-Westfalen.  

 

Industrie

Der Fokus liegt auf der der gesamten Industrie und somit weder ausschließlich auf der Grundstoff- noch auf der Großindustrie. Vielmehr sollen von Beginn an sowohl alle Wertschöpfungsstufen und Unternehmensgrößen als auch unterschiedlichste Technologieanbieter einbezogen werden, um ein ganzheitliches Bild zu erzeugen. Und auch hier gilt: Je mehr Unternehmen sich einbringen, desto adäquater ist das erzeugte Bild und desto umfangreicher sind die existierenden Pläne und Roadmaps. Auf dieser stetig wachsenden Wissensbasis soll die weitere Arbeit aufbauen, weshalb der Industriepakt für alle Industrieunternehmen offensteht, die die Chance ergreifen möchten, den Wandel hin zu einer klimaneutralen Industrie aktiv mitzugestalten. 

 

Verbände, Initiativen und Wissenschaft

Alle interessierten Industrie- und Branchenverbände sowie Initiativen und Forschungsinstitute sind herzlich willkommen, um die klimaneutralen Zukunft Nordrhein-Westfalens aktiv mitzugestalten. Dafür können Sie im Rahmen Veranstaltungen ihre Roadmaps und Pläne direkt mit allen teilnehmenden Unternehmen und Verbänden. Nur gemeinsam mit allen Akteuren – Verbänden, Unternehmen, Politik und Wissenschaft – kann das ambitionierte Ziel eines kongruenten Transformationspfades erreicht werden. 

Auf diesen Seiten erfahren Sie mehr

Sie möchten dem Industriepakt beitreten? 

Dann klicken Sie hier.

Sie möchten mehr über den Industriepakt erfahren?

Dann klicken Sie hier

Dr. Klaas Breitkreuz

Projektmanager Industrie und Produktion

E-Mail senden

Laura Graziano

Projektmanagerin Industrie und Produktion

E-Mail senden