IN4climate.RR

Den Strukturwandel im Rheinischen Revier begleiten.

IN4climate.RR ist ein gemeinsames Projekt des Thinktanks IN4climate.NRW (unter dem Dach von NRW.Energy4Climate) und des Wuppertal Instituts für Klima, Umwelt, Energie. Ziel des Projekts ist es, den Strukturwandel im Rheinischen Revier und die Industrietransformation zur Klimaneutralität am Standort NRW zu verbinden.

Das Rheinische Revier befindet sich im Wandel. Zwischen Mönchengladbach, Köln und Aachen stellt der Kohleausstieg für den Klimaschutz Europas größtes Braunkohlegebiet und seine Bewohner:innen vor große Herausforderungen. Mit dem Wegfall der Bagger und Kohlekraftwerke werden große Flächen frei, Infrastruktur und Arbeitsplätze fallen weg. Gleichzeitig eröffnet sich ein riesiger Raum für Chancen. Vor allem aber ist das Rheinische Revier als Energieregion auch von einer energieintensiven Industrie geprägt. Hier gilt es, den Wirtschaftsstandort und zentrale Wertschöpfungsketten so weit wie möglich zu erhalten, zu verändern und neu zu schaffen.

 

Mit dem Projekt IN4climate.RR soll das Rheinische Revier (RR) zur Modellregion für eine klimaneutrale Industrie werden. Gemeinsam mit weiteren Akteur:innen wie Unternehmen, Forschungseinrichtungen, Politik, Intermediären und zivilgesellschaftlichen Organisationen erarbeitet IN4climate.RR vor Ort Strategien, wie die Industrie zukünftig ihre Wettbewerbsfähigkeit erhalten, Wachstum erzeugen und gleichzeitig Klimaschutzziele erreichen kann – um diese auch direkt in die Anwendung zu bringen.

 

IN4climate.NRW und das Wuppertal Institut nutzen ihre in den vergangenen Jahren erfolgreich aufgebauten Strukturen und Projekterfahrungen, um gemeinsam die Forschung und die Unternehmen im Rheinischen Revier an die landesweiten, nationalen und internationalen angrenzenden Prozesse und Transformationsentwicklungen anzubinden. Inhaltlicher Schwerpunkt wird die Arbeit in Zukunftslaboren zu den Themen Wasserstoff, Kohlenstoffwirtschaft und Zirkuläre Wertschöpfung sein, die für eine zukünftige klimaneutrale Industrie von entscheidender Bedeutung sind. Auf diesen Feldern werden die entscheidenden Akteur:innen in der Region vernetzt, Strategien entwickelt und mit Blick auf die Gesamtzielrichtung des Transformationsprozesses zusätzliche Projekte entlang strategischer Linien initiiert, akquiriert und deren Umsetzung beschleunigt.

 

Vom Projektbüro am Standort Grevenbroich aus bietet IN4climate.RR damit einen Rahmen zur Erforschung und Umsetzung von Technologien für eine klimaneutrale Industrie im Rheinischen Revier. Dabei profitiert das Projekt nicht nur von den etablierten Arbeitsgremien in IN4climate.NRW, sondern von der gesamten Landesgesellschaft NRW.Energy4Climate.

Auf diesen Seiten erfahren Sie mehr

Sie möchten mehr zum Thinktank IN4climate.NRW erfahren? Dann klicken Sie hier.

Sie möchten mehr zum Projekt SCI4climate.NRW erfahren? Dann klicken Sie hier.

Ihr Kontakt:

Max Hochstein

Projektmanager IN4climate.RR

Tel: +49 211 8220 866-11

E-Mail senden

Christian Krause

Projektmanager IN4climate.RR

Tel: +49 211 8220 866-13

E-Mail senden

Christin Meier

Projektmanagerin IN4climate.RR

Tel: +49 211 8220 866-12

E-Mail senden

Melden Sie sich zum Newsletter an!

Mit unserem Newsletter halten wir Sie über Aktuelles, Projekte und Veranstaltungen auf dem Laufenden.