Klimaneutrale Landesverwaltung

Klimaneutrale Landesverwaltung Nordrhein-Westfalen 2030

Im Klimaschutz will die Landesregierung Vorbild und Impulsgeberin für Unternehmen, Kommunen sowie für Bürgerinnen und Bürger sein. Deshalb hat sie sich zum Ziel gesetzt, die rund 540 Behörden und sonstigen Einrichtungen der eigenen Verwaltung bis zum Jahr 2030 klimaneutral zu gestalten. Dazu sollen in den Bereichen Gebäude, Fuhrpark und Dienstreisen die CO2-Emissionen beständig verringert werden.

Mit der kontinuierlichen Erschließung des Photovoltaik-Potenzials auf den Landesliegenschaften, der Umsetzung ambitionierter energetischer Gebäudestandards, dem Bezug von Ökostrom und der Durchführung eines Piloten zu dem Ausbau der Ladeinfrastruktur für E-Fahrzeuge setzt die Landesregierung dazu bereits wichtige Schritte um.

 

Neben diesen technischen Maßnahmen spielt das Nutzungsverhalten der rund 150.000 Beschäftigten der Landesverwaltung eine entscheidende Rolle. NRW.Energy4Climate unterstützt die Mitarbeiter:innnen dabei, den Verbrauch von Wärme, Kälte und Strom – und damit die CO2-Emissionen – zu senken.

 

 

Melden Sie sich zum Newsletter an!

Mit unserem Newsletter halten wir Sie über Aktuelles, Projekte und Veranstaltungen auf dem Laufenden.