Bildungsmaterialien

Spielerisch Klimaschutz kennenlernen

In NRW gibt es über drei Millionen Kinder und Jugendliche.  Sie alle haben ein Recht darauf, die Welt um sich herum zu begreifen und gestalten zu können. Den Klimawandel zu verstehen, ist für Heranwachsende deswegen zentral.

Bildungseinrichtung wie Schulen und Kitas können hier schon früh wichtige Grundsteine legen – NRW.Energy4Climate möchte dabei unterstützen.

Kita

Die Kinder von heute sind die Klimaschützer:innen von morgen. Denn Gewohnheiten und klimafreundliches Verhalten wie Müll zu trennen, Energie zu sparen und Lebensmittelabfälle zu vermeiden, entstehen bereits im Kindesalter. In Klimabildungsprojekten erfahren Heranwachsende genau das: Sie lernen miteinander und voneinander, teilen sich mit und hinterfragen. Positives Verhalten wird schon früh geübt und an Familie und Freund:innen weitergegeben – denn für Klimaschutz gibt es kein Mindestalter.

 

Das Team Klimabildung der NRW.Energy4Climate arbeitet derzeit an der Erstellung verschiedener Bildungsmaterialien. Diese werden bald an dieser Stelle veröffentlicht.

Schule

Bewegungen wie Fridays for Future und die rege Teilnahme junger Menschen an Klimastreiks zeigen, dass das Engagement Heranwachsender für den Klimaschutz ungebrochen ist. Natürlich sind das nur Ausschnitte einer ganzen Generation. Deswegen ist es wichtig, allen Schüler:innen zu vermitteln, dass wir alle die Verantwortung für unsere natürlichen Ressourcen tragen. Die Schule als Bildungsort kann diese Klimakompetenz und dieses Wissen vermitteln. So reflektieren junge Menschen nicht nur in Konsumverhalten, sondern werden gleichzeitig dazu befähigt, sich an der öffentlichen Klimadebatte zu beteiligen und sich zu engagieren.

 

Das Team Klimabildung der NRW.Energy4Climate arbeitet derzeit an der Erstellung von Unterrichtsmaterialien, die ab Frühjahr 2022 veröffentlicht werden.

Ihr Kontakt

Portrait der Projektmanagerin Klimabildung Monika Bröhl. Im Hintergrund ist eine moderne Glasfront zu sehen.

Monika Bröhl

Projektmanagerin Klimabildung

Tel: +49.211.8220864-44

E-Mail senden

Elke Hollweg

Projektmanagerin Klimabildung

Tel: +49.211.8220864-67

E-Mail senden

Melden Sie sich zum Newsletter an!

Mit unserem Newsletter halten wir Sie über Aktuelles, Projekte und Veranstaltungen auf dem Laufenden.